Offene Lehrer/innenstellen Berufsschulen

Wollen Sie Berufsschullehrerin/Berufsschullehrer werden?

Wir bilden Sie aus!

 

Zahl: B401340/BEBS/ 11-2019, 05.10.2019

Für das Schuljahr 2019/2020 werden gesucht:

Dienstbeginn: 17.02.2020

Landesberufsschule 3, 5020 Salzburg, Erzherzog-Eugen-Straße 15

(http://www.lbs3.salzburg.at/)

 

Vollbeschäftigung für die Fachgruppe I (allgemeinbildender und betriebswirtschaftlicher Unterricht) sowie Deutsch und Kommunikation und Berufsbezogene Fremdsprache Englisch.

 

Bedingung: Reifeprüfung (Handelsakademie, Höhere Lehranstalt für wirtschaftliche Berufe) und eine mind. dreijährige facheinschlägige kaufmännische Berufspraxis in Vollbeschäftigung

oder

Lehrabschlussprüfung in einem kfm. Lehrberuf mit anschließender Reifeprüfung oder Berufsreifeprüfung und eine mind. dreijährige facheinschlägige kaufmännische Berufspraxis in Vollbeschäftigung.

Dienstbeginn: 03.02.2020

Landesberufsschule Obertrum, 5162 Obertrum, Mattigtalstraße 10

(http://www.lbs-obertrum.salzburg.at/)

 

Vollbeschäftigung für die Fachgruppe II (fachtheoretischer Unterricht) in den touristischen Lehrberufen Koch/Köchin/Restaurantfachleute.

 

Bedingung: Reifeprüfung (Höhere Lehranstalt für wirtschaftliche Berufe oder Tourismusberufe) und eine mind. dreijährige facheinschlägige Berufspraxis in Vollbeschäftigung

oder

Lehrabschlussprüfung in den Lehrberufen Köchin/Koch bzw. Restaurantfachfrau/-mann mit anschließender Reifeprüfung oder Berufsreifeprüfung und eine mind. dreijährige facheinschlägige Berufspraxis in Vollbeschäftigung.

 

Vollbeschäftigung für die Fachgruppe I (allgemeinbildender und betriebswirtschaftlicher Unterricht) sowie Deutsch und Kommunikation und Berufsbezogene Fremdsprachen Englisch und Italienisch.

 

Bedingung: Reifeprüfung (Handelsakademie, Höhere Lehranstalt für wirtschaftliche Berufe oder Tourismusberufe) und eine mind. dreijährige facheinschlägige kaufmännische Berufspraxis in Vollbeschäftigung

oder

Lehrabschlussprüfung in einem kfm. Lehrberuf mit anschließender Reifeprüfung oder Berufsreifeprüfung und eine mind. dreijährige facheinschlägige kaufmännische Berufspraxis in Vollbeschäftigung.

Sehr gute Englisch-, Italienisch- und EDV-Kenntnisse sind erforderlich.

 

Die Bewerbung ist unter Anschluss

1.  eines Lebenslaufes,

2.  des Staatsbürgerschaftsnachweises, der Geburtsurkunde, ev. Heiratsurkunde,

3.  der Nachweise der schulischen und berufsmäßigen Ausbildung (Reifeprüfungszeugnis,
     Lehrabschlussprüfungs- und Meisterprüfungszeugnis oder andere Ausbildungen, die zum
     Studium an der Pädagogischen Hochschuleberechtigen u.a.m.).
     Bei ausländischen Ausbildungen bzw. Studien muss die Gleichstellung mit den öster-
     reichischen Abschlüssen schriftlich vorgelegt werden.

4.  Nachweis von facheinschlägiger Berufspraxis in Vollbeschäftigung (Dienstzeugnis), eine
     unterrichtliche Tätigkeit zählt nicht als facheinschlägige Berufspraxis,

 

    bis spätestens 19.10.2019 (Poststempel), bei der Bildungsdirektion Salzburg per Mail
    (office.bps[at]bildung-sbg.gv.at ) einzubringen.

Sämtliche Anstellungserfordernisse sind grundsätzlich bis 19.10.2019 zu erfüllen. Es werden nur vollständig eingereichte Bewerbungsunterlagen berücksichtigt. Es wird ersucht keine Originale zu übermitteln, da alle Unterlagen ausnahmslos nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens vernichtet werden. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die zuständigen Direktionen.

Das Einstiegsgehalt beträgt mindestens € 2.719,90 Euro brutto (Vollbeschäftigung).

 

Anlässlich der Bewerbung anfallende Fahrtkosten und sonstige Spesen werden nicht ersetzt.

 

Für den Bildungsdirektor:

HR Mag. Dr. Irene Auer-Crisenaz