Offene Lehrer/innenstellen Landesberufsschulen

Wollen Sie Berufsschullehrerin/Berufsschullehrer werden?

Wir bilden Sie aus!

 

Zahl: B401340/BEBS/ 25-2020, 08.07.2020

Für das Schuljahr 2020/2021 wird gesucht:

Landesberufsschule Hallein, 5400 Hallein, Weisslhofweg 5 (http://www.lbs-hallein.salzburg.at/)

 

Vollbeschäftigung für die Fachgruppe I (allgemeinbildender und betriebswirtschaftlicher Unterricht) sowie Deutsch und Kommunikation und Berufsbezogene Fremdsprache Englisch.

 

Bedingung: Reifeprüfung (Handelsakademie, Höhere Lehranstalt für wirtschaftliche Berufe) und eine mind. dreijährige facheinschlägige kaufmännische Berufspraxis in Vollbeschäftigung

oder

Lehrabschlussprüfung in einem kfm. Lehrberuf mit anschließender Reifeprüfung oder Berufsreifeprüfung und eine mind. dreijährige facheinschlägige kaufmännische Berufspraxis in Vollbeschäftigung.

Sehr gute Englisch- und EDV-Kenntnisse sind erforderlich. Wünschenswert wäre Erfahrung mit Menschen mit besonderen Bedürfnissen (Bereich verlängerte Lehre bzw. Teilqualifikation).

 

Vollbeschäftigung für die Fachgruppe III (praktischer Unterricht) für die Lehrberufe Metalltechnik bzw. Maschinenbautechnik.

Bedingungen: Lehrabschlussprüfung im Lehrberuf Metalltechnik oder Maschinenbautechnik mit anschließender Meisterprüfung oder Werkmeisterprüfung (inkl. Unternehmerprüfung und Ausbilderprüfung) im Lehrberuf Metalltechnik oder Maschinenbautechnik und eine mind. dreijährige facheinschlägige Berufspraxis in Vollbeschäftigung ab dem Zeitpunkt der Lehrabschlussprüfung.

 

Bewerbungsformular

Die Bewerbung ist unter Anschluss

1.  eines Lebenslaufes,

2.  des Staatsbürgerschaftsnachweises, der Geburtsurkunde, ev. Heiratsurkunde,

3.  der Nachweise der schulischen und berufsmäßigen Ausbildung (Reifeprüfungszeugnis,
     Lehrabschlussprüfungs- und Meisterprüfungszeugnis oder andere Ausbildungen, die zum
     Studium an der Pädagogischen Hochschule berechtigen u.a.m.).
     Bei ausländischen Ausbildungen bzw. Studien muss die Gleichstellung mit den öster-
     reichischen Abschlüssen schriftlich vorgelegt werden.

4.  Nachweis von facheinschlägiger Berufspraxis in Vollbeschäftigung (Dienstzeugnis), eine
     unterrichtliche Tätigkeit zählt nicht als facheinschlägige Berufspraxis,

 

bis spätestens 11.07.2020  (Poststempel), bei der Bildungsdirektion Salzburg nur per Mail (office.bps[at]bildung-sbg.gv.at ) einzubringen.

Sämtliche Anstellungserfordernisse sind grundsätzlich bis 04.07.2020 zu erfüllen. Es werden nur vollständig eingereichte Bewerbungsunterlagen berücksichtigt. Es wird ersucht, keine Originale zu übermitteln, da alle Unterlagen ausnahmslos nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens vernichtet werden.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Direktion der Landesberufsschule Hallein (www.lbs-hallein.salzburg.at, Telefon: 06245/80336-0, vormittags).

Das Einstiegsgehalt beträgt mindestens € 2.781,10 Euro brutto (Vollbeschäftigung).

 

Anlässlich der Bewerbung anfallende Fahrtkosten und sonstige Spesen werden nicht ersetzt.

Die Bewerbungsgespräche finden am Mittwoch, 15.07.2020 ab 07:30 Uhr statt.