05.09.2019

Internationaler Friedensplakatwettbewerb von Lions Clubs International

Lions Clubs International lädt alle Neuen Mittelschulen und die Unterstufen der AHS sowie deren Lehrkräfte sehr herzlich ein, sich mit ihren Klassen am Zeichenwettbewerb zu beteiligen und sich Gedanken zum Thema Frieden zu machen.

Lions Clubs auf der ganzen Welt fördern seit drei Jahrzehnten einen ganz besonderen Kunstwettbewerb in Schulen und Jugendgruppen.

Das Entwerfen von Friedensplakaten bietet Kindern überall die Möglichkeit, ihre Visionen von Frieden zum Ausdruck zu bringen und die Welt durch Kunst und Kreativität zu inspirieren.

Das Unterrichtsprinzip „Politische Bildung“ und der Wettbewerb mit dem Thema „Der Weg zum Frieden“ stehen in direktem Zusammenhang.

„Die Vergangenheit hat uns gelehrt, dass Frieden allzu oft nicht selbstverständlich ist. So unglückselig dies auch ist, bietet uns dies jedoch auch die einmalige Gelegenheit, herauszufinden, wie Frieden erreicht werden kann, sowohl jeder für sich als auch gemeinsam. Und wer könnte diesen Weg zum Frieden nicht besser skizzieren als unsere Jugend?“

In Österreich nahmen in den letzten Jahren jeweils über 10.000 Schülerinnen/er in rund 200 Schulen am Friedensplakat-Wettbewerb teil. 

 

Der Wettbewerb wird vom Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung unterstützt. Die Ehrung der Bundessieger fand in den letzten Jahren im Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung statt.

Zum Abschluss des heurigen Friedensplakat-Wettbewerbes ist eine Ausstellung der Schulsieger in der Bildungsdirektion in Klagenfurt geplant. 

Zielgruppe sind Schülerinnen und Schüler der 5. bis 7. bzw. 8. Schulstufe. (Geburtsdatum)

Anmeldeschluss: 30.09.2019

Abgabe der Zeichnungen bis 22.11.2019

 

Anmeldungen mit beiliegendem Formular an:

ingrid.zemrosser@gmail.com

OSR Dir. Ing. Ingrid Zemrosser, BEd

Friesacherstraße 2

9330 Althofen

 

Nähere Informationen: https://www.lions.at/unser-handeln/kinder-jugend/friedensplakatwettbewerb