14.09.2020

Hallo Auto! - Verkehrssicherheitsaktion des ÖAMTC

Der ÖAMTC Salzburg (mit Unterstützung des Landes Salzburg und der AUVA) bietet auch in diesem Schuljahr wieder die bewährte Verkehrssicherheitsaktion „Hallo Auto!“ für Schülerinnen und Schüler der 3. Schulstufe der Volksschulen und der 5. Schulstufe der Sonderschulen im Flachgau, Tennengau und  Pongau an.

 

Im Rahmen der Aktion ist man bemüht, durch praktische Übungen richtiges Gefahrenbewusstsein zu wecken. Die Schüler/innen sollen erkennen lernen, dass ein Autolenker sein Fahrzeug nicht sofort zum Stehen bringen kann. Sie sollen erfahren, dass ein Auto, je schneller es fährt, umso länger zum Anhalten braucht.

 

Weitere Informationen zur Aktion „Hallo Auto!“ sind dem angefügten Elternbrief zu entnehmen.

Für die Koordination seitens des ÖAMTC Salzburg ist Frau Judith Hartl, Tel.: 0662/63999- 50803, verantwortlich. Die Übungseinheit dauert pro Klasse zwei Stunden.

 

Die Anmeldung der teilnehmenden Klassen erfolgt  mit dem Anmeldeblatt an judith.hartl[at]oeamtc.at

oder

https://www.oeamtc.at/news/salzburg/hallo-auto-25389688

 

bis spätestens 16. Oktober 2020.

 

Nach erfolgter Anmeldung wird sich Frau Hartl zwecks Terminvereinbarung und Detailabsprache zur praktischen Durchführung mit der Schulleitung in Verbindung setzen.