Schülerlotsen

Schülerlotsen leisten im Rahmen ihrer Tätigkeit einen unverzichtbaren Beitrag zur Schulwegsicherung und Verbesserung der Verkehrssicherheit. Das Bundesland Salzburg liegt mit einer großen Anzahl von Schülerlotsen im Verhältnis zu seiner Größe an der Spitze der Bundesländer in Österreich und das seit Jahrzehnten.

Im Bundesland Salzburg sind rund 500 Schülerinnen und Schüler im Einsatz. Im Durchschnitt versehen Schülerlotsen täglich zwischen 20 und 30 Minuten „Dienst“, auch bei schlechten Wetterverhältnissen und dies ehrenamtlich und unentgeltlich.

Die Schülerlotsen werden zweimal im Jahr von der Polizei geschult.
 

Unterrichtsmaterialien

Beispiele - Übungen zur VE