Kursanmeldungen

Ausbildungen oder/und Weiterbildungen im Bereich der LehrerInnengesundheit und des Bedienstetenschutzes seitens des Dienstgebers finden Sie in den nachfolgenden Kästchen und auch die Links zu den Anmeldeformularen.

Die gesundheitsfördernden Angebote (siehe Arbeitsmedizin und Arbeitspsychologie) welche vom AMD Salzburg angeboten werden können von jeder Schule direkt gebucht werden und sind für Landeslehrpersonen kostenlos. Ort dieser Angebote ist entweder im AMD Salzburg, Elisabethstraße 2, 5020 Salzburger oder an Ihrer Schule. 

Auch werden die Angebote von Kooperationspartner wie SGKK und BVA aufgelistet.

Brandschutzwart-Ausbildung

Die nächsten Ausbildungstermine zum Brandschutzwart finden am 21. und 23. April 2020 im Landesberufsschülerheim Hallein statt. Anmeldungen hierzu sind mittels diesem Formular noch möglich - bitte Hinweise beachten! Sollten Sie sich bereits auf die Warteliste gesetzt haben ist eine neuerliche Anmeldung nicht nötig. Alle Interessenten werden rechtzeitig per E-Mail über die Kurs-Details informiert.[Weiterlesen]

Sicherheitsvertrauensperson-Ausbildung

Die Ausbildung zur Sicherheitsvertrauensperson ist derzeit abgeschlossen. Einen neuen Termin wird es im Herbst 2020 geben. Sie können sich hierfür bereits auf die Warteliste setzen lassen. [Weiterlesen]

Stimmtraining für Lehrpersonen

Eine Stimmstörung gehört nicht automatisch zum Sprechberuf, sondern kann verhindert bzw. behoben werden. Denn Ihre Stimme kann trainiert werden! Studien zeigen, dass bei etwa 60 – 70 % der Menschen, die im Beruf viel sprechen, gelegentlich bis regelmäßig Stimmbeschwerden auftreten. Diese machen sich meist nach den ersten Arbeitsstunden durch Heiserkeit, Räusperzwang oder Schmerzen im Halsbereich bemerkbar. Es gibt eine Menge anderer sogenannte stimmhygienischen Maßnahmen, die Ihnen...[Weiterlesen]

BVA-Angebot: Gesundheitsförderung für Schulleitungen, LehrerInnen und das nicht-unterrichtende Personal

Im Rahmen der „Gesundheitsförderung Öffentlicher Dienst“ hat sich die BVA zum Ziel gesetzt, die Gesundheit der Schulleitungen, LehrerInnen und des nicht-unterrichtenden Personals am Arbeitsplatz „Schule“ zu fördern. Gemäß dem Grundgedanken „Stärken stärken und Schwächen schwächen“ möchte die BVA mit Hilfe von unterschiedlichsten Angeboten und Modulen alle am Arbeitsplatz Schule tätigen Personen dabei unterstützen, ihre Gesundheitskompetenz zu stärken und das Thema Gesundheitsförderung in den...[Weiterlesen]