Das Projekt "Stimmbogen" wurde eingerichtet vom Bundesministerium für Bildung (Koordinationsstelle für musikalische Bildung)  gemeinsam mit den Wiener Sängerknaben in Kooperation mit den Landesschulräten und dem Stadtschulrat für Wien. Der „Stimmbogen“ dient zur Förderung des Singens, der Stimme und Stimmbildung  in der Schule.  Jedes Bundesland hat einen eigenen Stimmbogenkoordinator, somit spannt sich der Stimmbogen über ganz Österreich. Im Bundesland Salzburg hat diese Aufgabe Frau  Fachinspektorin Mag. Christa Musger übernommen. Alle Schularten der APS, AHS und BHS können vom Stimmbogen profitieren. Nach dem Motto „first come – first run“  werden alle  Ansuchen berücksichtig, solange das Geld reicht.


Das Projekt Stimmbogen fördert:
• Einzelprojekte für Schülerinnen und Schüler
• Stimmcoaching für Lehrerinnen und Lehrer
• Coaches on Tour: Begleitung über einen längeren Zeitraum
• Schulveranstaltungen mit Schwerpunkt Singen
• Tag der Stimme – Tag des Singens 
   

 

Die Ansuchen bzw. die Abrechnungen mit den Berichten/Fotos (Formulare unten zum Download)
an christa.musger[at]bildung-sbg.gv.at schicken.