Singendes & klingendes Klassenzimmer

Das Bundesland Salzburg hat große musikalische Tradition. Viele Volksschulen haben über Jahrzehnte im Schulversuch „Musikvolksschule“ intensivierte  musikalische Bildung angeboten, großartige musikalische Projekte umgesetzt und viel Erfahrung gesammelt. Der Schulversuch, welcher vom BMBWF mit Stunden versorgt wurde, ist nunmehr ausgelaufen. Das Land Salzburg und die Bildungsdirektion Salzburg möchten jedenfalls die intensivierte musikalische Bildung sichern und bieten daher eine Nachfolgemöglichkeit an, mit welcher die definierte Schwerpunktbildung „Musikvolksschule“ für den Standort erworben werden kann. Im Zentrum dieser Schulen soll neben den verankerten Lehrplaninhalten die Freude an Musik entstehen und die Musik als wesensbildende Kraft verstanden werden. Dieses Angebot  soll allen Schülerinnen und Schülern der Schule in den verschiedenen musikalischen Spektren zugänglich sein. Selbstverständlich steht es jeder Volksschule völlig frei sich auf diesen Weg zu machen.