Suche

MINT-Offensive im Bundesland Salzburg

innovatives und begeisterndes Lernern in Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik mit vielfältigen Zugängen für Mädchen und Burschen wird ausgezeichnet.

Salzburg ist stolz auf seine 68 MINT Gütesiegel zertifizierten Standorte

zur MINT-Landkarte

Weitere Infos unter:
Mintnetzwerk Salzburg: https://www.mint-salzburg.at/
Mint-Gütesiegel: https://www.mintschule.at/

MINT-MS

Mit dem Schuljahr 2022/23 startete an sechs Salzburger Mittelschulen die Sonderform „MINT-Mittelschule“ im bundesweiten Schulversuch.
Im Schuljahr 2023/24 kommen vier weitere Standorte dazu. Somit gibt es 10 MINT-Mittelschulen in Salzburg.

  • Standorte: Bergheim, Bürmoos, Eugendorf, Golling, Köstendorf, Mittersill, Schwarzach, Strobl, Thalgau, Uttendorf.
  • Das erweiterte Unterrichtsangebot mit Pflichtgegenstand „MINT“: Inhalte aus Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik werden fächerübergreifend unterrichtet.
  • Projektunterricht, Exkursionen und Kooperationen mit lokalen Betrieben sowie Forschungseinrichtungen.
  • burschen und vor allem auch Mädchen sollen in ihren MINT-Interessen bestärkt und in ihren technischen Talenten gefördert werden.

Kontakt:
Valentin STIEGLER, B.Ed.
MINT-Koordinator
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.
+43 664 8565566

MINT Gütesiegel

aktuelle Infos beibehalten, Karte aktualisieren
Weitere Infos: https://www.mintschule.at/

MINT Koordinationsstelle
  • Sammlung von Informationen über MINT-Angebote in Salzburg
  • regelmäßige MINT-Netzwerktreffen/Austauschmöglichkeiten für Akteur*innen im MINT-Bereich

Kontakt:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.
Weitere Infos: https://www.mint-salzburg.at

Pilotprojekt Spürnasen Primary
  • Seit dem SJ 22/23 gibt es ein Pilotprojekt "Spürnasen Primary" für das Volksschulalter
  • Standorte: Bergheim, Bürmoos, Eugendorf, Golling, Köstendorf und Mittersill
  • Speziell für Schulbereich entwickeltes mobiles Forschungslabor
  • Im Elementarbereich bereits seit 2011 mittlerweile österreichweit im Einsatz

Weitere Infos: https://www.spuernasenecke.com

PeP – Pongau entwickelt Potenziale
  • Die gemeinnützige Organisation „PeP – Pongau entwickelt Potenziale“ unterstützt verschiedenste Bildungseinrichtungen, sich im MINT-Bereich weiter zu entwickeln.
  • U.a. in der Entwicklung zur MINT-Gütesiegelschule

Kontakt:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.
Weitere Infos: https://pongauentwickeltpotenziale.at

Pilotprojekt Robo Wunderkind

Allgemeine Infos:

  • Im SJ 2022/23 sind 20 Salzburger Schulen mit Robotik-Baukästen ausgestattet
  • spielerische Auseinandersetzung mit informatischem Denken
  • Schülerinnen und Schüler im Alter von 6-14 Jahren
  • Fortbildungen für die unterrichtenden Pädagog*innen

Weiter Infos: https://www.robowunderkind.com

Pilotprojekt digi.case
  • Im SJ 2022/23 sind österreichweit 100 Volksschulen (Salzburg 10) mit Baukästen für Kinder ausgestattet; Schuljahr 2023/24 flächendeckende Ausrollung
  • Fortsetzung des Projekts „Denken lernen, Probleme lösen“ Einblicke in informatisches Denken: von analog und mechanisch zu digitalen Endgeräten
  • begleitende Fortbildungen an Pädagogischen Hochschulen

Weitere Infos:
https://men.baa.at/?men=digi.case.dlpl
https://www.bmbwf.gv.at/Themen/schule/zrp/dibi/dgb/dlpl/digicase.html

Remote Support

 Wenn man mal Hilfe braucht -hier geht es zum BD-Quicksupport

Parteienverkehr

Für Pflichtschulen
office.aps@bildung-sbg.gv.at
office.bps@bildung-sbg.gv.at

Für höhere Schulen
office@bildung-sbg.gv.at

Amtsstunden
Montag bis Donnerstag:
08:00 bis 16:00 Uhr
Freitag:
08:00 bis 12:00 Uhr

Parteienverkehrszeiten
Montag bis Freitag:
08:30 bis 12:00 Uhr

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.